30 August 2018

Das Ministerium für Industrie und Handel der Russischen Föderation hat einen Entwurf für ein Dekret der Regierung der Russischen Föderation "Über die Annahme der Strategie für die Entwicklung der Medizinischen Industrie der Russischen Föderation für die Zeit bis 2030" vorbereitet und zur öffentlichen Diskussion veröffentlicht.

Das Dokument wurde gemäß DPR vom 7. Mai entwickelt, 2018 „Auf den nationalen Zielen und strategische Zielen der Entwicklung der Russischen Föderation für den Zeitraum bis 2024“ und wird auch weiterhin die vorrangigen Richtungen der Staatspolitik auf dem Gebiet der Entwicklung von Russland hergestellten Medizinprodukten bestimmen.


Denis Manturow,

Minister für Industrie und Handel der Russischen Föderation

Das Dokument berücksichtigt die von der Action-Strategie erzielten Ergebnisse und setzen neue Ziele, einschließlich einer Erhöhung der Freisetzung von Medizinprodukten durch das 3,5-fache bis 2030 * eine Verzehnfachung der Exportverkäufe und Registrierung von mindestens hundert neue medizinische Produkte der russischen Produktion in einem Jahr erhöhen. Das strategische Ziel besteht darin, die Produktion kritischer medizinischer Geräte sicherzustellen

In der Strategie der Entwicklung wurden berücksichtigt und andere Dokumente der strategischen Planung genommen und auf Bundesebene entwickelt Prognosen, bis zum Jahr 2020 die Russische Föderation Das Konzept der langfristigen sozioökonomischen Entwicklung für den Zeitraum einschließlich der Strategie der Nationalen Sicherheitsstrategie der Russischen Föderation, für die wissenschaftliche und technologische Entwicklung der Russischen Föderation.


Als referenz:


* relativ zum Niveau von 2017.


Im Jahr 2017 erreichte der Markt für Medizinprodukte in Russland 255,3 Milliarden Rubel, die wichtigsten Verbraucher -. Öffentliche Institutionen des Gesundheitswesens - entfallen etwa 82% des gesamten Marktvolumens. Für den Export entfallen etwa 7% der medizinischen Industrie in dem Volumen der russischen Produktion.

Das Ministerium für Industrie und Handel der Russischen Föderation